Kurzwaffe-Kurs-fuer-Jaeger

Kurzwaffe-Kurs für Jäger

 

Das Thema Kurzwaffe wird in der Jagdausbildung oft zu kurz behandelt und sehr wenig trainiert.

Allerdings ist auch die Kurzwaffe nicht das erste Mittel der Wahl und findet in keiner Jagdart primär eine zweckmäßige Verwendung.

Der Einsatz von Kurzwaffen ist lediglich für das Antragen des Fangschusses vorgesehen und kommt daher nur auf sehr kurze oder Nahdistanz zum Einsatz.

Weshalb liegt dieser Einsatzzweck im Fokus des Kurses.

Der Kurzwaffen-Kurs für Jäger beinhaltet eine komplette Auffrischung und Einweisung in das Waffensystem Pistole. Beim gemeinsamen Training wird neben dem sicheren Umgang mit der Kurzwaffe auch vermittelt, schnell und treffsicher zu schießen. Daher erfolgt das Training nicht nur statisch, sondern auch dynamisch unter Anwendung verschiedener realitätsnaher Szenarien.

Kursinhalte:

Sicherheitsregeln für den Umgang mit Schusswaffen

Die Grundfertigkeiten des Schießens

Arbeiten mit dem Holster, die richtige Körperhaltung (natural point of aim),
Stabile Grifftechnik, Abzugskontrolle

Lade- und Nachladetätigkeiten

Störungsbeseitigung

Schussbildauswertung, Fehleranalyse

Rundumsicht und Bewegung mit der Waffe

Ausrüstungsberatung für Ihre jagdliche Kurzwaffe

Hinweise zur Reinigung und Wartung

Ausrüstung:

Neugierde und Lernwilligkeit

Augen- und Gehörschutz (optische Brille ist ausreichend)

Waffenrechtliche Erlaubnis

Eigene Pistole mit Holster auf der Schusshandseite mit verdecktem Abzug
(Eine Kursteilnahme ohne passende Holster ist nicht möglich!)

Min. zwei Ersatzmagazine, möglichst mit Holster

250 Schuss Munition

Ort: Schießstand in Berlin / Brandenburg

Termin: 11.07.2024 (ganztätig)

Preis: 330 € (inklusive MwSt.)

Der Kurs erfolgt in Kooperation mit dem Sachverständigen für Waffen und Munition
Dirk Schöppl

www.dsc-swm.de

Kontaktformular

9 + 5 =

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung